Katergefühle

Es ist der Morgen danach

Und es ist alles wie immer,

Denn du sagst,

Hey, es war so schön

Gestern Abend

Und ich mag dich echt,

Also wirklich,

Aber komm, lass es uns dabei Belassen,

Lass uns Freunde bleiben und sein,

Lass es uns lassen,

Auch wenn ich

So viel

Für dich empfinde

Und wir zusammen

Perfekt wären.

Gestern Abend

waren wir uns nah,

Wir waren eins,

Wir schwammen nebeneinander

Auf der gleichen Gefühlswelle,

Badeten in den gleichen Emotionen,

Tranken den gleichen hochprozentigen Schnaps, waren liebestrunken und süchtig nach einander.

Wir saßen auf einer Schaukel und schaukelten höher und höher,

Dem Himmel kam

Immer näher und näher,

Wir waren übermütig und kannten nichts als uns.

Dann kam der Morgen

Und du

Stapftest aus dem

Kalten Wasser,

Und

Du sprangst in hohem

Bogen von der Schaukel.

Ich hab den Schnaps nicht vertragen,

Daran wird’s liegen, dass ich Kopfschmerzen hab,

Sage ich mir,

Als du weg bist.

Ich weiß noch den Namen dieses billigen Fusels,

Den werde ich sicher nicht mehr trinken!

Das Wasser war zu kalt,

Ich hab mich bestimmt erkältet, erkläre ich mir die Abgeschlagenheit und das frösteln.

Ich hab Höhenangst,

Das schaukeln ist keine gute Idee gewesen.

Der Name des Alkohols waren unsere Initialien

Und deine Bezeichnung,

Dass wir perfekt sind, wären,

Klingt schal und vergoren.

Mir brummt der Schädel,

Mir ist übel,

Aber ich weiß,

Dieses Zeug

Rühre ich nicht wieder an.

Denn der

Kater danach

Schmeckt zu bitter

Für ein perfektes wir.

Lass es uns lassen.

Ich mag keine Kater,

Kater-Gefühle.

Es ist der Morgen danach

Und es ist alles wie immer,

Denn als du sagst,

Hey, es war so schön

Gestern Abend

Und ich mag dich echt,

Also wirklich,

Aber komm, lass es uns dabei Belassen,

Lass uns Freunde bleiben und sein,

Lass es uns lassen,

Auch wenn ich

So viel

Für dich empfinde

Und wir zusammen

Perfekt wären,

Da weiß ich,

Es ist alles wie immer,

Und genau deswegen

Nichts für immer,

Denn diesen Kater will ich nicht mehr.

Ein Kommentar zu „Katergefühle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s