Liebe in der Luft

Stell dir vor,

Wir wären Luftballons,

Gefüllt mit schwereloser Leichtigkeit,

Tiefem Vertrauen in uns,

Hoher Wertschätzung

Und großer Liebe

füreinander.

Stell dir vor,

Wir könnten fliegen –

Mit unserem federleichten Gewicht,

Aber manchmal doch so schwerem Gepäck, wenn man lange reist.

Stell dir vor,

Wir würden es wagen,

Das Risiko eingehen,

Von Kakteen in der Wüste zerstochen zu werden.

Die Möglichkeit zu riskieren,

In der arktischen Luft vor Kälte zu erstarren

Und von Amors Pfeilen getroffen zu werden.

Mit dir würde ich das Risiko eingehen.

Ich würde das Risiko und die Kakteen umarmen oder auch mich Amor stellen.

Wir würden platzen und unsere Liebe wäre überall und würde alle Plätze fluten.

Ich würde es zulassen, dass wir einen Moment lang erstarren,

Ehe wir weiter gen Himmel fliegen, sobald es taut.

Wir aufgetauten Ballons

Oder unsere Einzelteile,

Wir würden

Neue Galaxien entdecken,

Und wir würden uns mit der Welt um

Die Wette drehen und kreisen.

Wir würden heller als die Sterne leuchten und schneller als deren Schnuppen fliegen.

Wir würden statt Meteoriten Seifenblasen durch die Atmosphäre pusten

Und Purzelbäume in der Luft schlagen, bis uns schlecht wäre.

Wir schlafen auf watteweichen Wolken, und Trinken Milch von der Straße nebenan.

Wir kriegen nicht genug

von uns und der Liebe

Zum Universum und für uns.

Unsere Ballons sind aufgeladen und elektrisiert kleben wir aneinander.

Wir werden uns nicht trennen,

Weil uns die Elektrizität

Und

Die Liebe in uns oder unsere verstreuten Einzelteile

Uns zusammenhalten.

Wir können gar nicht anders.

Wir sind so

Voller Liebe und Vertrauen und Leichtigkeit.

Und wenn wir platzen,

Ist diese um uns.

Wir können nicht

Und haben nichts

Zu verlieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s