Besser keiner

Sich vor Papierfliegern

Und geworfenen Steinen ducken

Das hämische Lachen

Und fiese Bemerkungen überhören,

Den Edding

Und die Tränen von der Wange wischen,

Das blutunterlaufene Auge

Und die Wahrheit schminken,

Über das blutende Knie

Und den Mund der schreienden Seele ein Pflaster kleben.

Die Schläge in die Herzgegend

Und die Last auf den Schultern allein ertragen.

Es darf

Keiner

Sehen, hören,

Merken, wissen.

Es ist schon schlimm genug.

Wer weiß,

Wie schlimm es kommen könnte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s