Skizzen und Bilder

Weil dein nein

Immer ein vielleicht

Blieb,

Jede Trennung in einem

neuen Versuch

Mündete

Und jedes Ende

Einen Anfang verkündete.

Weil meine Müdigkeit

Nie stark genug war,

Ein Nein zu sagen,

Was auch nein bedeutete

Und ich mir in jeder Trennung

Einen neuen Versuch erhoffte,

Weil ich mir in jedem Ende

Einen Anfang und neuen Anlauf

Von uns wünschte.

Ich wünschte mir,

Eine neue Schreibweise von wir,

Eine neue Definition von uns,

Eine andere Geschichte

Mit einem besseren Anfang

Und keinem Ende,

Eine endlose Geschichte,

Kein schwarz-weiß, kein eindimensionales Konstrukt

Und eine Beziehung, die auf der Oberfläche zu liegen kommt.

Ein Bild mit mehr Tiefe, Kontur und Farben.

Aber du maltest düstere Aussichten

Und deine Mutlosigkeit und dein Zögern,

Brachte mich zur Verzweiflung

Über mich, aber nie

Zu Zweifeln an uns.

Deine Zeichnung

Blieb eine Skizze

Aus dünnen Bleistiftlinien,

Und wenn ich mit einem Edding die Linien nachzog,

Zerknülltest du das Papier,

Um daraufhin

Wieder mit Bleistift eine neue Skizze anzufertigen.

Irgendwann nahm ich

Edding, Wasserfarben und Pinsel in die Hand,

Bemalte alles,

Das Blatt,

Den Tisch,

Die Wände

Und du flohst

Und ich blieb zurück

In einer bunten Welt,

In der ich immer noch glücklicher war,

Als in der skizzenhaften Welt mit dir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s