VergIss nicht

Nie habe ich mich

Nicht erinnert,

Ganz im Gegenteil,

Immer war es da, immer präsent,

Das Essen

Und die Furcht davor.

Denn da gäbe es ja notwendige Konsequenzen,

Die draus erwachsen

Wenn man sich nicht

Der Askese verschreibt,

Nicht enthaltsam

Und diszipliniert

Lebt und

Isst.

Also vergiss

Das „iss“

Und

Ernähre dich

Von Luft und

Gedanken.

Bis nichts mehr von dir übrig ist

Als Luft und

Gedanken.

Du bist

Was du isst.

Du bist nur,

Wenn du isst.

Iss und sei

Und vergiss nicht

Das Essen.

Vergiss nicht

Dich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s